SPORT24

Umfassendster SPORTMONITOR Deutschlands in TV und Online

SPORT24 – OPTIMALE DATENBASIS FÜR UMFANGREICHES BENCHMARKING

Wir analysieren und bewerten Ihre Medienpräsenz sowie den Erfolg Ihrer Sponsoringengagements und individuellen Kampagnen – im TV und Internet, aber auch in Print, Social Media und mobilen Apps.

Die Daten und Erkenntnisse aus der Media Evaluation helfen bei der Planung und Auswahl eines Sponsorings, bei der Legitimation eines Engagements oder auch der Kontrolle von vereinbarten Leistungen in Sponsoringverträgen. Wir liefern Ihnen die optimale Datenbasis für Ihre Sponsoringentscheidung.

SPORT24 – Deutschlands umfassendste, sportartenübergreifende Beobachtung und Analyse der Sportberichterstattung:

  • Analyse von über 100 Top-Events im Jahr und 200 Sendungen pro Woche
  • Aktuell und schnell mit individuellem 24h-Online-Zugriff
  • Optimale Datenbasis für umfangreiches Benchmarking

INTERVIEW

„Noch schneller die beste Sponsoring-Plattform identifizieren“

Torsten Lüttmann Repucom

Nielsen Sports-Experte Torsten Lüttmann erklärt, welche Mehrwerte der sportartenübergreifende Monitor für die beiden stärksten Segmente im Sport- und Sponsoringbusiness beinhaltet: für bestehende Sponsoren, um ihr Engagement im TV oder online zeitnah zu kontrollieren, sowie für alle Interessierten, die für ihre Marke eine passende Plattform identifizieren wollen.

Fortsetzung des Interviews mit Torsten Lüttmann

Wie ist das tv-panel gestaltet, aus dem diese daten erhoben werden?

Die TV-Evaluation stellt die Kernsäule von SPORT24 dar. Der Fokus liegt hier auf den deutschen TV-Sendern und der deutschen Sportlandschaft. Wir analysieren nur die entscheidenden Sendungen für Veranstalter, Vermarkter, Vereine und  für Sponsoren, vom Morgenmagazin über die bundesweiten Hauptnachrichten bis hin zu den regionalen Sportmagazinen der dritten Programme.

Zusätzlich zur Live- bzw. Highlight-Berichterstattung analysieren wir die 200 relevantesten Sendungen pro Woche. Der Vorteil: Wir vergrößern so noch einmal unseren sehr umfangreichen Datenpool. Neben einer Vielzahl an Benchmark-Möglichkeiten ermöglichen wir Kunden so auch einen schnellen Zugriff auf vergangene Events.

Welchen Umfang hat die zweite wichtige Säule, das Online-Monitoring?

Wir erweitern die Plattform-Analyse um den Online-Channel, da Sportwebseiten für die Berichterstattung immer wichtiger werden. Das erkennt man anhand diverser Kennzahlen wie etwa den Visits, aber auch anhand der inhaltlichen Bedeutung. Unser Panel umfasst hier die 70 wichtigsten Webseiten in Deutschland, darunter fallen z.B. die Angebote von Tageszeitungen, Nachrichten- und reinen Sportportalen.

Im Gegensatz zum Medium TV erheben wir hier nicht permanent die über 100 Events, können aber auf Wunsch auch rückwirkend über mehrere Jahre analysieren. Dank unserer modernen Online-Software lassen sich diese Bewertungen schnell umsetzen. Die Ergebnisse stehen zeitnah über einen Monitoring-Bereich in unserer Online-Datenbank Denote zur Verfügung.

Welchen Mehrwert bietet die erwähnte Online-Datenbank im Vergleich zu bisherigen Saisonreports?

Denote wird in Deutschland bereits seit dem 1. Juli 2015 mit dem Start vieler Ligen mit den Daten angereichert. Darüber hinaus wurden die meisten der 100 Events schon in den Vorjahren analysiert und stehen auf Anfrage für retrospektive Vergleiche – vor allem in der Live-Berichterstattung – zur Verfügung.

Dank Denote haben unsere Kunden deutlich schneller aktuelle Daten vorliegen, die sie bei ihrer strategischen Planung unterstützen. Diese Informationen können selbstständig online abgerufen werden.

Gibt es zukünftig auch weitere, über SPORT24 hinausgehende Plattformanalysen?

Wir bieten natürlich auch weiterhin individuelle Lösungen und Anpassungen des bestehenden SPORT24-Panels an. Das betrifft sowohl die Erweiterung der betrachteten TV-Sender als auch die Onlineanalyse.

Darüber hinaus bieten wir ein weitreichendes Angebot in der Medienanalyse wie zum Beispiel in Print-Medien, Apps oder von Bewegtbildern im digitalen Bereich. Die Analysen sind dabei nicht nur auf den deutschen Markt begrenzt, sondern durch die globale Vernetzung unserer Experten auch international ausgerichtet.

KOSTENLOSER DOWNLOAD – EIN LEITFADEN ZUR OPTIMALEN MEDIA EVALUATION

Ihr Ansprechpartner

Lars Stegelmann, Executive Vice President Commercial Operations bei Repucom

Lars Stegelmann

Executive Vice President Commercial Operations

Tel.: 0221 430 73 746
E-Mail: LStegelmann[at]nielsensports.com

Online Kontaktformular