Dr. Jan Lehmann ist neuer Executive Vice President bei Repucom

Jan Lehmann | RepucomDr. Jan Lehmann (44) ist seit 1. April Executive Vice President Business and Client Solutions bei Repucom in Köln. Er berichtet an Stephan Schröder, Repucoms Managing Director DACH und Glenn Lovett, Repucoms President of Global Strategy.

In dieser Funktion unterstützt Lehmann insbesondere Repucoms Topkunden-Geschäft in der deutschsprachigen Region und baut das Beratungsangebot in Europa aus. „Mein Ziel ist es, das Beratungsgeschäft bei Repucom aktiv voranzutreiben“, sagt Lehmann. „Durch meine Arbeit bei der Deutschen Fußball-Liga kenne ich mich im Fußballbusiness bestens aus und möchte mein Know-how nun bei Repucom nutzen.

Auch auf europäischer Ebene werde ich Repucoms Geschäfte speziell im Fußball intensivieren und möchte Repucom gemeinsam mit unseren Beratungsteams in Großbritannien und Deutschland zum führenden Sportbusinessberater in Kontinentaleuropa ausbauen.“

„Mit Jan Lehmann erweitern wir unser Team um einen außerordentlich erfahrenen und sehr gut vernetzten Experten im Sportbusiness“, sagt Glenn Lovett. „Mithilfe seiner Expertise im Sport und in der Unternehmensberatung werden wir unsere ehrgeizigen Wachstumspläne nicht nur im deutschsprachigen und europäischen Markt im Allgemeinen forcieren, sondern speziell auch in neuen Geschäftsfeldern wie dem öffentlichen Sektor sowie dem Stadien- und Sportstättenbetrieb.“

Stephan Schröder ergänzt: „Sein Wissen wird uns helfen, unsere Consulting-Angebote weiterzuentwickeln. Zusätzlich unterstützt er unser bestehendes Expertenteam in der datenbasierten Beratung um Andreas Ullmann und Philipp Kupfer.“

Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Lehmann arbeitete zuvor über fünf Jahre in verschiedenen Positionen bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL). Zuletzt verantwortete er dort als Direktor Strategisches Marketing & Produktmanagement das Medienprodukt Bundesliga, entwickelte die Medienrechte weiter und leitete das weltweite strategische Marketing. Vor seinem Engagement bei der DFL arbeitete Lehmann als Associate Director bei Infront Sports & Media in Zug (Schweiz) und als Unternehmensberater bei McKinsey & Company in Köln.