Kids & Marke 2014 – Wie passen Kinder in die Markenwelt?

kids marke 2014Der Kongress Kids & Marke präsentierte am 25. März 2014 in Köln die neuesten Trends und Entwicklungen kindgerechter Markenkommunikation. Anschauliche Fallbeispiele, wie die Krisenbewältigung von Lego zur Jahrtausendwende oder die Nachwuchsförderung der Mainova anhand ihres Sponsoringengagements, ließen tiefe Einblicke in das Zusammenspiel zwischen Kids und Marken zu.

Axel Dammler, Geschäftsführer iconkids & youth international research, ging in seinem Vortrag „Das ist doch nur für Babys!“ an dem Beispiel Lego näher auf einen erfolgreichen Strategiewechsel im Marktsegement Kinder und Jugendliche ein. Mit Star Wars Branding wurde Lego auch für ältere Kinder wieder cool – ein Imagetransfer, der den Erfolg für den Spielzeughersteller zurückbrachte.

 

Laura Schmidt, Repucom Sales, war bei der vierten Auflage der Veranstaltung im Odysseum Köln vor Ort:


„Viele Fakten und reale Case Studies haben den Kongress lebendig gemacht. Ich nehme viel von der Veranstaltung mit – die Entwicklung des doch sehr komplexen Umfelds ist immens. Die junge Zielgruppe will und muss verstanden werden, auch im Sport.“


Ein weiteres Plus der noch jungen Veranstaltung war sicherlich auch das erfrischendes Rand-Entertainment (siehe Foto).