Repucom steht vor Übernahme von actori sports

Köln, 14. Januar 2016 – Repucom, das führende Beratungs- und Forschungsunternehmen im Sport- und Entertainmentbusiness, steht vor der Übernahme der Sportsparte der Strategieberatung actori.

Durch die Übernahme baut Repucom sein datenbasiertes Beratungsgeschäft im deutschsprachigen Markt aus. Seit über zehn Jahren ist actori eine der renommiertesten Beratungen Deutschlands im Sport-, Kultur- und Entertainmentbereich. Die Sportsparte ist seit Unternehmensgründung im Jahr 2005 eine der Kernbranchen.

Der derzeitige Geschäftsführer der actori sports GmbH, Dr. Fabian Hedderich, wird seine Aufgaben auch zukünftig vom Standort Köln aus weiterführen. Er berichtet an Dr. Jan Lehmann, Co-Managing Director von Repucom Deutschland. Dr. Stefan Mohr, Gründer von actori sports, wird dem Team in Zukunft als Berater zur Seite stehen und als Vorsitzender des Beirats der neuen Beratungseinheit fungieren.

Paul Smith, Gründer und CEO von Repucom, sagt: „Dr. Mohr und Dr. Hedderich haben ein professionelles und kompetentes Team aufgebaut, das eine Reihe von Topkunden berät. Wir freuen uns über ihren Beitritt zu Repucom. Die Übernahme unterstreicht unsere Ambitionen, den Wachstumspfad im deutschsprachigen Markt besonders im Consulting-Bereich zu fördern und weiterhin herausragende Beratungsdienstleistungen anzubieten. Der Zusammenschluss ist ein wichtiger Meilenstein für unsere zukünftige Ausrichtung in Deutschland.“

Dr. Jan Lehmann, Co-Managing Director von Repucom Deutschland, freut sich auf die Kooperation: „Mit der Übernahme von actori sports werden wir unserem Anspruch als führendes Forschungs- und Beratungsunternehmen im Sport- und Entertainmentbereich gerecht. Dieser Schritt ist ein wesentlicher Baustein in unseren Wachstumsplänen. Durch die Kompetenz der actori-Mitarbeiter werden wir ein noch breiteres Spektrum abdecken und unsere Kunden noch umfassender bei ihren strategischen Entscheidungen unterstützen können.“

Dr. Stefan Mohr, Gründer von actori sports, sagt: „Die Übernahme zeigt, wie sehr wir in den letzten zehn Jahren als Beratungsagentur an Wert hinzugewonnen haben. Es ist spannend, nun Teil eines renommierten Unternehmens wie Repucom zu sein. Unser Kölner Team freut sich darauf, gemeinsam mit den Repucom-Kollegen die Beratungskompetenz im Sport auszubauen. Unsere strategische Beratung, basierend auf der größten Datenbank im Sportbusiness, wird unseren Kunden eine konkurrenzlose Expertise bieten.“

Über Repucom

Repucom ist das weltweit führende Beratungs- und Forschungsunternehmen im Sport- und Entertainmentbusiness.

Seit über 30 Jahren erhebt, analysiert und interpretiert Repucom Daten über die Branchen, die Fans und ihr Verhalten. Dank dieser langjährigen Erfahrung können Kunden und Partner auf ein weltweit einmaliges Know-how zurückgreifen.

Repucom hilft seinen Kunden, ihre Zielgruppen im Sport und Entertainment noch besser zu verstehen. Repucom liefert ihnen jedoch nicht nur die relevanten Branchen-Insights, sondern empfiehlt darüber hinaus konkrete Maßnahmen zur nachhaltigen Steigerung ihres Geschäftserfolgs.

Durch eine unabhängige Beratung und ein umfassendes Leistungsangebot in den Bereichen Marktforschung und Media-Evaluation, der Rechteüberwachung und im digitalen Umfeld bietet Repucom seinen Kunden eine einzigartige Datenvielfalt und strategische Unterstützung – in allen Phasen ihrer individuellen Engagements. Weltweit vertrauen mehr als 1700 führende Teams, Marken, Rechtehalter, Vermarkter und Medien Repucoms Dienstleistungen.

Über actori

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2005 hat die Sportsparte von actori sich zu einem renommierten strategischen Partner im Sportbusiness entwickelt. Zum Kundenportfolio zählen namhafte Vereine, Verbände, Ligen und Unternehmen.

Die Unternehmensberatung entwickelt schnell und pragmatisch Lösungsansätze und unterstützt ihre Geschäftspartner bei der Entwicklung von Konzepten für strategische und organisatorische Neuausrichtungen, Vermarktungs- und Vertriebsoptimierung sowie für CSR- und Sponsoringaktivitäten.

actori wird von renommierten Größen aus Wirtschaft und Kultur unterstützt, z. B. von Prof. Dr. Roland Berger (Chairman Roland Berger Strategy Consultants).