Karriere im Sportbusiness | Insights von Thomas Zimmermann

„Fördern und fordern“ – für Thomas Zimmermann (Global Director Marketing & Communication) ist dieses Kriterium für eine vorbildliche Führungskraft ausschlaggebend. Im Videointerview mit GlobalSportsJobs spricht der Marketingexperte über seine bisherige Karriere, seinen eigenen Einstieg in die Sportbranche und gibt Tipps für die Karriereplanung im Sportbusiness.

Thomas Zimmermann | RepucomDurch eine Stellenanzeige ist Zimmermann zum führenden Beratungs- und Forschungsunternehmen im Sport- und Entertainmentbusiness gekommen – nun schon seit über acht Jahren und mittlerweile für das globale Marketing und die Kommunikation verantwortlich.

Zu seinen Hauptaufgaben gehören unter anderem

„die Außendarstellung von Repucom, das Thema Bekanntheit und Image, uns in der Branche als Meinungsführer zu positionieren sowie um die Vertriebsunterstützung – also Leads zu generieren.“

Wenn es um Karriereplanung in der Sportindustrie geht, sieht der Repucom-Experte nur geringe Unterschiede zu anderen Branchen:

„Ich glaube, bei der Karriereplanung unterscheidet sich die Sportindustrie nicht von anderen Industrien. Man muss aufgeschlossen sein für Neues und ein gewisses Fachwissen mitbringen – sich gut vernetzen können und wollen und oft eben zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.“

Schauen Sie sich das komplette Videointerview mit Thomas Zimmermann an. Zusätzlich empfehlen wir das Karriereinterview mit Repucom-Vermarktungsexperte Lars Stegelmann.