Die 10 DFB-Nationalspieler mit dem grössten Vermarktungspotenzial

Wenige Wochen vor der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich rücken die DFB-Nationalspieler nicht nur mit ihren Leistungen auf dem Platz in den Mittelpunkt. Für werbetreibende Marken spiele sie als Testimonials eine bedeutende Rolle in der Aktivierung ihrer Kampagnen rund um das Großevent – und darüber hinaus.

Fußballprofis sind aufgrund ihrer exponierten Stellung in der Gesellschaft die perfekten Markenbotschafter und versprechen den Konsumenten durch die von ihnen beworbenen Produkte eine Aufbesserung des aktuellen Lebensstandards. So haben sie großen Einfluss auf die Kaufentscheidungen der Verbraucher.

Jens Falkenau | RepucomRepucom hat die aktuellen DFB-Nationalspieler unter die Lupe genommen. Anhand des Celebrity DBI-Index bewertet Repucom das Vermarktungspotenzial der Spieler und nimmt drei vielversprechende Youngster in den Fokus.

Jens Falkenau, Vice President Market Research, hat die Fußballer unter Vermarktungsaspekten analysiert:

“Da die DFB-Nationalspieler hierzulande alle einen hohen Bekanntheitsgrad haben, sind weitere Faktoren wie etwa die Vertrauenswürdigkeit oder die bekundete Sympathie für die optimale Vermarktung eines Spielers entscheidend.“

Die Rangliste der zehn DFB-Kicker mit dem höchsten Vermarktungspotenzial führt Nationalmannschafts-Kapitän Bastian Schweinsteiger an. Dazu Falkenau:

„Der DFB-Kicker mit dem höchsten DBI-Wert, Bastian Schweinsteiger, erreicht in jeder Altersgruppe teils sehr gute Attributwerte. Aus dem jungen wilden ‚Schweini‘ bei der Heim-WM 2006 ist ein gereifter Spieler geworden, auf und neben dem Platz. Dieses Image hat sein Partner Beats by Dre bei seinem Wechsel vom FC Bayern zu Manchester United übrigens hervorragend für einen Werbespot aufgegriffen.“

Dahinter folgt Torjäger Thomas Müller vom FC Bayern München, der auch in der Nationalelf wegen seiner spielentscheidenden Tore im Mittelpunkt steht:

„Müller tritt sehr bodenständig und glaubwürdig auf, dazu kommt seine sympathische und humorvolle Art. Das schätzen Fans und Werbepartner gleichermaßen. Er könnte der sympathische Nachbar von nebenan sein. Aber Müller ist nicht mehr nur der Newcomer mit dem Lausbuben-Image. Er wird älter, muss mehr Verantwortung übernehmen, das lässt ihn reifen. Also ist er in Zukunft auch für eine andere Klientel der Werbetreibenden interessant.“

Laden Sie sich die kostenlose Expertise zur Top-10-Rangliste herunter, inklusive einer Detailanalyse der drei Nachwuchsstars Julian Draxler (VfL Wolfsburg), Leroy Sané (FC Schalke 04) und Joshua Kimmich (FC Bayern München).

Dazu müssen Sie lediglich das Downloadformular ausfüllen.

Expertise kostenlos downloaden

Die Top-3-Spieler im Detail

Bastian Schweinsteiger | Celebrity DBI-Wert: 85,25

Bekanntheit: 97%
Sympathie: 74%
Vertrauen: 73%

Thomas Müller | Celebrity DBI-Wert: 84,88

Bekanntheit: 93%
Sympathie: 85%
Vertrauen: 84%

Lukas Podolski | Celebrity DBI-Wert: 84,82

Bekanntheit: 97%
Sympathie: 76%
Vertrauen: 72%

 

Quelle: Repucom Celebrity DBI
Basis: 500 repräsentativ Befragte in Deutschland zwischen 16 und 69 Jahren.
Der DBI-Wert ist der Gesamt-Indexwert aus allen acht abgefragten vermarktungsrelevanten Attributen. Der Maximalwert liegt bei 100.

Medienberichte

Über das Vermarktungspotenzial der DFB-Nationalspieler wurde in folgenden Medien berichtet: